Montag, 12. März 2018

Süßwarenreview #15: Fruity Pocky - Blueberry

Guten Tag liebe Leser,

Gekauft hab ich diese thailändische Pockysorte beim Yuan-Fa Asiashop in Wiesbaden zu selben Zeit wie schon die Ramune Blaubeere.


Süßware #15: Fruity Pocky, Geschmacksrichtung: Blueberry

Die Schokolade schmeckt sehr süß, nach weißer Schokolade. Die Blaubeere-Stücken sind getrocknet und geben eine säuerliche Geschmacksnote dazu, die durchaus ihren Reiz hat. Durch das trocknen wird die Blaubeere crispy und erzeugt das Knuspern. Außer der Mischung aus süß-sauer kommt der fruchtige Geschmack allerdings nicht sehr stark durch. Stellt es euch ein bissen wie die Yogurettefüllung als Blaubeer-Sorte vor. Hier bevorzuge ich doch deutlich die klassischen Vollmilch & Zartbitter Pockys, die es auch hier in Deutschland zu kaufen gibt.
Wer jedoch gerne mal etwas anderen probieren will, kann hier zumindest einen Versuch wagen. Dem ein oder anderen kann die Sorte durchaus schmecken.

Die Konsistenz entspricht den üblichen Pockys. Enthalten waren meine ich ca. 13 Pockysticks.

Geschmack: 2/5 (da ich die klassischen Pocky einfach besser finde)
Ungewöhnlich: 3/5
Suchtfaktor: 2/5

(Direktlink zum Produkt bei Sugafari)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen