Freitag, 3. Juli 2020

Getränkereview #21: Milkis - Melone

Guten Tag liebe Leser,

Nachdem es bereit in einem vergangene Artikel (Link) um Calpis, eine süßes Milch-Joghurt-Getränk, aus Japan und den koreanischen Pendant Milkis ging. Hier nun noch die Variante Milkis mit Melone.

#21 Milkis, Geschmacksrichtung: Melone

Wie die klassische Sorte, hat auch diese Kohlensäure und den joghurt-ähnlichen Geschmack. Die Melone kommt hierbei nur leicht durch. Sie ist zwar lecker, der Unterschied aber so gering, dass man genauso zur normalen Sorte greifen kann.

Geschmack: 4/5 (-0,5 zum normalen Milkis, da es sich nicht genug abhebt)
Ungewöhnlich: 5/5
Suchtfaktor: 4,5/5

Dienstag, 9. Juni 2020

Snackreview #16: Hot Chicken Flavor Ramen - Carbonara

Guten Tag liebe Leser,

Erneut eine Sorte "HOT Chicken Flavor Ramen" von meinem Freund probiert. So langsam hat er sich durchprobiert.
Unter dem #SamYang findet Ihr Artikel der weiteren Sorte.

Sowohl verschiedene Sorten, als auch Größen erhaltet ihr u.a. bei Nanuko: Link

Snack #16: Hot Chicken Flavor Ramen, Geschmacksrichtung: Carbonara (Marke: Samyang)


Die Sorte enthält trockenes Käsepulver gemischt mit Kräutern. Dieses sorgt für einen sahnigen und wie immer scharfen Geschmack. Bisher findet er diese Sorte am besten.
Die Variante Carbonara kennt man sonst eigentlich nicht von Soba-Nudeln und stellt dadurch eine spannende Kombination aus japanischem und italienischem dar.

Geschmack: 4,5/5
Ungewöhnlich: 4/5
Suchtfaktor: 5/5

Montag, 30. März 2020

Snackreview #14 und #15: Gyoza - Ente und Chicken Ramen

Guten Tag liebe Leser,

Heute geht es neben einer weiteren Sorte Nudelsuppen von Nissin diesmal um Gyozas.
Beides geholt beim Yuan Fa in Wiesbaden.

Snack #14: Gyoza, Geschmacksrichtung: Ente (Marke: Ajinomoto)


Wir haben Sie frittiert, da uns diese Version damals beim Takumi (Artikel zu den Restaurants) ebenfalls am besten geschmeckt hat. Gefüllt sind Sie mit Kohl, Zwiebeln, Ente und Karotte. Frittiert schmeckt der Gyoza-Teig fantastisch, allerdings würde ich gerne noch die anderen Füllungen probieren, da hier noch das i-Tüpfelchen gefehlt hat. Eventuell schmeckt Schwein oder Huhn noch besser?! Man sollte sich noch eine Soße zum Dippen bereitstellen. Laut Packung passt vor allem Hoisin-Sauce, für uns hat aber auch die Sweet-Chili-Soße gepasst.

Geschmack: 3,5/5 (Abzug nur für die Füllung)
Ungewöhnlich: 3/5
Suchtfaktor: 4/5


Anmerkung: Ihr findet die Gyoza im Gefrierfach.

Snack #15: Ramen, Geschmacksrichtung: Ente (Marke: Nissin)


Diese Nudelsuppen haben, für mich zum ersten Mal, kein Gewürzpäckchen oder ähnliches dabei. Der komplette Geschmack ist in den Nudeln selbst. Achtet daher auch darauf, nicht zu viel Wasser zu benutzen! Sie schmecken zwar unspektakulär, aber lecker.
Wir haben Sie mit etwas Lauch und Ei noch aufgepeppt. Einmal haben wir das Ei roh auf die Nudeln gegeben und heißes Wasser darüber gegossen und einmal als Spiegelei darüber gelegt. Erstere Variante hat besser funktioniert.
Ich finde die Sorten Nissin Roah, von denen ich bereits 2 Sorten getestet habe (Link zum Artikel) noch etwas besser. Solltet ihr also die Wahl haben, nehmt lieber diese.

Geschmack: 3,5/5
Ungewöhnlich: 2,5/5
Suchtfaktor: 3,5/5

Preis: 8,98 € für die 5er-Packung bei Nanuko.de

Freitag, 27. März 2020

Snackreview #13: Hot Chicken Flavor Ramen - Curry

Guten Tag liebe Leser,

Erneut eine Sorte "HOT Chicken Flavor Ramen" von meinem Freund probiert. Daher auch heute aus seiner Sicht beschrieben.
Unter dem #SamYang findet Ihr Artikel der weiteren Sorte.

Sowohl verschiedene Sorten, als auch Größen erhaltet ihr u.a. bei Nanuko: Link

Snack #13: Hot Chicken Flavor Ramen, Geschmacksrichtung: Curry (Marke: Samyang)


Sie sind wie immer lecker und scharf. Geschmacklich kommt hier neben dem Curry vor allem der Ingwer durch.

Geschmack: 4/5
Ungewöhnlich: 4/5 (Currysorten sind bei Yakisoba eher selten)
Suchtfaktor: 4/5


Zubereitung

Donnerstag, 26. März 2020

Snackreview #11 und #12: Hot Chicken Flavor Ramen - Stir Noodle und 2x Hot

Guten Tag liebe Leser,

Erneut zwei weitere Sorte "HOT Chicken Flavor Ramen" von meinem Freund probiert. Daher auch heute aus seiner Sicht beschrieben.
Unter dem #SamYang findet Ihr Artikel der weiteren Sorte.

Sowohl verschiedene Sorten, als auch Größen erhaltet ihr u.a. bei Nanuko: Link

Snack #11: Hot Chicken Flavor Ramen, Geschmacksrichtung: Klassisch - Stir Noodle (Marke: Samyang)


Sie sind lecker und scharf. Er mag die etwas dickeren Nudeln. Als Zusatz wird eine Mischung aus Nori & Sesam am Ende darauf gestreut. Geschmacklich sind Sie in etwa wie die Chili-Yakisoba von Nissin, die es bei uns überall zu kaufen gibt.

Geschmack: 4/5
Ungewöhnlich: 3/5
Suchtfaktor: 4/5

Snack #12: Hot Chicken Flavor Ramen, Geschmacksrichtung: Klassisch 2x Hot - Stir Noodle (Marke: Samyang)


Sie sehr scharf, selbst für jemanden der ständig scharf isst. Probiert diese also wirklich nur, wenn Ihr auf scharf steht. Geschmacklich ist die oben erwähnte, "klassische" Sorte besser, da dort einfach mehr Geschmack rauskommt. Auch hier sind es die etwas dickeren Nudeln. Als Zusatz wird eine Mischung aus Nori & Sesam am Ende darauf gestreut.
Sie sollten nicht zu lange gebraten werden.

Geschmack: 3/5
Ungewöhnlich: 2,5/5
Suchtfaktor: 3/5

Zubereitung